Adventmitspielkonzert mit den Höhnern 2015

20141207_135329Am 2. Advent hieß es für Kinder der Chor- und Flöten-AG: Auf nach Köln! Herr Heying hatte den Anstoß zur Teilnahme gegeben und viele Kinder und Eltern meldeten sich an, um gemeinsam zum großen Adventmitspielkonzert der Höhner zu fahren. Auch einige Lehrerinnen des Kollegiums waren mit dabei. Wie im letzten Jahr musizierten sie im Kölner Dom mit vielen anderen Instrumenten, Sängern und den Höhnern Advents- und Weihnachtslieder.

„So, jetzt die erste Strophe mit Sängern. Und jetzt die Bleche! Und die Streicher. Die Sänger könnten etwas lauter singen“, rief Janus Fröhlich. Der Ex-Schlagzeuger der Höhner lief durch den Mittelgang des Doms und dirigierte die 4000 Musiker, die zum Adventmitspielkonzert gekommen waren. Bereits zum sechsten Mal gaben die Höhner am Sonntag ein Weihnachtskonzert im Dom, bei dem das Publikum mitspielen und mitsingen konnte.

Mit den insgesamt 4000 Musikern, alleine 2000 Sänger waren dabei, wurde dann nach dem Soundcheck der Höhner im Kölner Dom zunächst gemeinsam geprobt. Mit Flöten, Mundharmonikas, vielen anderen Blasinstrumenten, Gitarren aller Art, Keyboards, Akkordeons, Streichern und mit der eigenen Stimme trugen so alle im Dom zu einer wahrhaft vorweihnachtlichen Stimmung bei.

Zwischen den Adventsliedern hatten die Höhner dann auch eine Überraschung bereit: „Wir spielen jetzt unser ganz neues Lied für euch“, sagte Henning Krautmacher, „in „Stille Helden“ geht es um all diejenigen, die anderen helfen, ohne dafür Ruhm und Anerkennung zu erwarten.“

Der gesamte Nachmittag war ein tolles Erlebnis, vor allem, weil die Musikerschar aus unserer Schule sehr gute Plätze hatte. Die Flöten mit Frau Harland saßen fast ganz vorne und die Sänger an der Seite. Alle hatten eine gute Sicht und konnten viele interessante Dinge auf der Bühne beobachten und waren mitten drin im Geschehen.

Da der 2. Advent auf den Nikolaustag fiel, kam auch der Nikolaus selbst in den Dom und brachte für jeden einen Schokoladen-Nikolaus mit.

Für alle, die nicht dabei sein konnten, wurde dieses Adventmitspielkonzert u.a. von domradio.de live übertragen.

EWTN wird das Konzert mehrmals als Wiederholung an folgenden Terminen ausstrahlen:

10.12.2015, 20.30-22.00 Uhr, 11.12.2015, 11.00-12.30 Uhr, 12.12.2015, 22.00-23.30 Uhr