Neue „Bewohner“ in der Martinusschule

In der Martinusschule sind nach den Herstferien neue Bewohner eingezogen: Zwei Bienenvölker haben auf dem Schulgelände ihre neue Heimat bezogen. In Zusammenarbeit mit dem örtlichen Landwirt und Imker Albert Kühl hat Schulleiterin Mirjam Herrwegen mit Unterstützung der Stadt Bedburg ein Rasenstück eingezäunt und für die Bienen vorbereitet: Kinder der Bienen-AG haben eine Wildblumenwiese eingesät und besprochen, warum diese für unsere Bienen wichtig ist. Dann konnten die beiden Bienenvölker kommen und von den Kindern schon begrüßt und beobachtet werden. Im Winter werden die Völker nun meist ruhen und die Kinder werden in der Arbeitsgemeinschaft theoretisches Wissen zu Bienen erlangen. Im Frühjahr, wenn die Bienen dann aktiv werden, können die Kinder die Honigproduktion beobachten und begleiten oder sogar selbst dabei helfen. Wir sind gespannt, wie sich unsere neuen Bewohner einleben.

Martinusschule in Kaster feiert das Martinsfest wieder mit vielen Aktionen

Das Patronatsfest ihrer Schule feiert die Martinusschule in Kaster mit großem sozialem Engagement.
Zunächst gehen zahlreiche Eltern von Tür zu Tür und sammeln Spenden, damit das große Fest mit seinen vielen Aktionen auch finanziert werden kann. In der Martinswoche werden die Senioren im Ort mit einem Weckmann beschenkt. Die Kinder gehen in kleinen Gruppen mit Eltern und Lehrern, besuchen die Senioren mit ihren Laternen zu Hause, singen ein Lied oder sagen ein Gedicht auf und überbringen ihre guten Wünsche mit einem Weckmann. Oft werden sie schon sehnsüchtig und mit großer Freude von den Senioren erwartet. Auch die Senioren des Stifts Hambloch werden von Kindern und Lehrern besucht. Weiterlesen

Viele Referate in der 4a

Im Sachunterricht haben die Kinder in Kleingruppen Referate zum Thema „Europa“ vorbereitet und gehalten. Aber damit nicht genug, auch bei Herrn Heying hieß es: „Wir halten Referate.“  Allerdings haben diese Referate eine andere Entstehungsgeschichte. Eigentlich war für die Zeit bis zu den Herbstferien projektorientierter Unterricht in der 4a geplant. Dazu hatten die Kinder schon am Ende des dritten Schuljahres in fünf Wahlgängen ein Thema gewählt (Hunde), nachdem alle ihr Lieblingsthema, gut begründet, vorgestellt hatten. Weiterlesen

Edelobst von Jobs 2019

Am 12.09. fuhren wir zu der Apfelplantage von Herrn Jobs in Oppendorf. Dort konnten wir eine Menge lernen. Seine Äpfel bewahrt Herr Jobs in einem Carport auf, gefüllt mit vielen, vielen Apfelkisten. Auf einer Stellwand hat uns Herr Jobs gezeigt, wie die Äpfel am Baum wachsen. Als er damit fertig war, hat er uns gefragt, ob wir erfahren wollen, wie Apfelsaft gemacht wird. Wir sagten natürlich „Ja“. Dann war es endlich soweit, und wir gingen auf die Apfelplantage. Wir waren alle verblüfft von dem riesigen Feld mit den vielen Apfelbäumen. An vielen Bäumen hingen schöne, rotbackige Äpfel. Aber auch auf dem Boden lagen viele herum, die der Baum nicht mehr ernähren konnte. Auf einigen Äpfeln krabbelten Wespen herum. Herr Jobs hat uns noch viel mehr über die Apfelbäume erzählt. Weiterlesen

Schulfest 2019

Am 27. September 2019 fand das Schulfest der Martinusschule statt. Nachdem es lange so ausgesehen hatte, als ob das Fest wegen Regens nach drinnen verlegt werden müsste, erstrahlte ab Mittag jedoch die Sonne. So konnten doch noch auf dem Schulhof Bastelaktionen, Sportaktivitäten und Spiele aufgebaut werden und in strahlendem Sonnenschein bei warmen Temperaturen gespielt und gegessen werden. Um 15 Uhr eröffnete Herr Heying und einige Kinder mit dem Lied „Hejo, spann den Wagen an“ das Schulfest. Viele stimmten in den Kanon mit ein. Für das leibliche Wohl sorgten die Cafeteria unter Aufsicht der 2. Klassen, ein Stand mit türkischen Spezialitäten, ein Grill und ein Getränkestand.
Weiterlesen

10. Adventsmitspielkonzert mit den Höhnern im Kölner Dom

Wie auch im letzten Jahr findet im Dezember dieses Jahres, am 8. Dezember 2019 (2. Advent) das Adventsmitspielkonzert mit den Höhnern – dieses Mal zum zehnten Malim Kölner Dom statt. Wir möchten alle interessierten Kinder und Eltern einladen, mit uns in Köln an diesem vorweihnachtlichen Großereignis teilzunehmen. Ihr Kind kann dort mitsingen oder Flöte (Fortgeschrittene) und auch andere Instrumente spielen. Weiterlesen

Einschulung 2019

Am Donnerstag, den 29.8.2019 begann für die neuen Erstklässler der Martinusschule ihr erster Schultag in der Kirche. Pfarrer Ledic begrüßte die Kinder und stimmte sie auf den neuen Lebendsabschnitt ein. Sie durften ihre großen, bunten Schultüten hochzeigen und Herr Ledic segnete alle Kinder, bevor sie bei strahlendem Sonnenschein auf den Schulhof der Martinusschule gingen. Frau Herrwegen begrüßte dort Kinder, Eltern, Gäste und das Kollegium. Auf dem Schulhof hieß die Klasse 4c die Kinder mit einem kleinen Theaterstück die Klasse willkommen, welches sie mit Frau Verbocket eingeübt hatte. Anschließend las Frau Herrwegen die Klassenlisten vor und die Kinder ordneten sich aufgeregt ihrer neuen Klasse zu. Anschließend wurde ein Klassenfoto geschossen, welches die Kinder als Geschenk vom Förderverein erhalten. Danach gingen die Kinder mit ihren neuen Klassenlehrerinnen Frau Harland, Frau Kahsnitz und Frau Springmann in ihre Klassenräume, wo sie ihren ersten „Unterricht“ erlebten. Weiterlesen

Abschlussfeier 2019

Entgegen der Wettervorhersage konnte die Abschlussfeier der vierten Schuljahre am 11.7.2019 bei strahlendem Sonnenschein stattfinden. Um 18 Uhr startete das Programm in der Turnhalle. Bei insgesamt fünf Liedern mit dem Hauptthema Abschied wurden die 63 Viertklässler von Herrn Heying am Klavier begleitet. Die 4b läutete die Klassenauftritte ein, indem sie den schwierigen Prozess, einen gelungenen Abschluss zu finden, in einem kleinen Theaterstück darstellte. Es folgte die 4c, die sich die Klassenfahrt als Hauptthema ausgesucht hatte und dies mit einem kleinen Theaterstück und einem Lied zur Klassenfahrt untermalte. Unterstützt wurde die 4c dabei von Herrn Obster, der das Lied auf der Klassenfahrt mit den Kindern entwickelt hatte. Den Abschluss der Klassenauftritte bildete die 4a mit einer eigenen Interpretation des Liedes „Atemlos“. Weiterlesen

„1000 Farben hat die Welt“ – Musicalaufführungen

Nach monatelangen Vorbereitungen, vielen AG-Übungsstunden und einigen Extra-Proben war es am 4. Juli um 17 Uhr endlich soweit: Das Musical „1000 Farben hat die Welt“ (Reinhard Horn, Rita Mölders und Dorothe Schröder © Kontakte Musikverlag) wurde unter der Leitung von Herrn Heying zum ersten Mal an der Martinusschule aufgeführt. Er wurde von einem Team aus Müttern und Vätern unterstützt. Viele Gäste waren gekommen, darunter natürlich die Familien und Freunde der Musical-Kinder, viele KollegInnen, aber auch ehemalige Kolleginnen, Pfarrer Gerhard Dane, und von der Stadt Herr Brunken, Herr Moll, und Herr Lambertz, um sich die Aufführung anzuschauen. Weiterlesen

summ summ summ

Nachdem die 3. Klassen sich ausgiebig den Bienen gewidmet und in den letzten Sachunterrichtsstunden vieles über Bienenarten, Körperbau, Merkmale und die Aufgaben einer Biene herausgefunden hatten, konnten sie es kaum erwarten: Herr Göbels vom Bedburger Bienenzuchtverein e.V. hatte sich mit einem Besuch angekündigt, und alle Kinder konnten sich alles aus der Nähe anschauen. Herr Göbels brachten nicht nur einen witzigen Film, Bilder und Gegenstände eines Imkers mit, sondern auch ein Bienenvolk in einem Schaukasten. Weiterlesen