Kinderoper 2019

Kurz vor den anstehenden Weihnachtsferien gab es für die Kinder der Martinusschule ein besonderes Geschenk – eine Kinderoper. Während sich die Turnhalle füllte, waren im Hintergrund schon morgenländische Gebäude als Bühnenbild erkennbar. Das passte natürlich zu „Eine Geschichte aus 1001 Nacht – Abu Hassan“. Bei der Aufführung für die Erst- und Zweitklässler gab es zu Beginn einen Löwen, der grundsätzliche Informationen lieferte. Sowohl bei den Dritt- und Viertklässlern, als auch bei den Erst- und Zweitklässlern trat jeweils eine Überraschungsdarstellerin aus dem Lehrerkollegium auf. Besonders spannend war die Interaktion mit den Kindern während des Stücks, sodass die Kinder viel Freude an dem Stück hatten. Weiterlesen

vorweihnachtliches Singen in der Kirche

Am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien trafen sich wieder alle Kinder und Lehrer zu einem vorweihnachtlichen Singen in der Kirche. Auch viele Eltern waren gekommen. Zusammen mit einigen Kindern zündete Frau Herrwegen drei Kerzen des Adventskranzes an, während alle die ersten drei Strophen des Liedes „Kleines Licht, bist du auch winzig“ sangen. Weiterlesen

Abschleppdienst Poulwey spendet Sicherheitswesten für I-Dötzchen

Abschleppdienst Poulwey spendet Sicherheitswesten für I-Dötzchen
Die Kinder der ersten Schuljahre erhielten bisher immer Sicherheitswesten vom ADAC, um in der dunklen Jahreszeit auf ihrem Schulweg besser gesehen zu werden.
Diese Westen wurden im Rahmen unserer Verkehrserziehung mit der Polizei im Straßenverkehr an die Kinder ausgegeben. Nun hat der ADAC diese Aktion eingestellt.
Die Firma Poulwey bestellte daraufhin kurzerhand Sicherheitswesten, damit unsere I-Dötzchen auch in diesem Jahr wieder sicherer auf ihrem Schulweg unterwegs sind. Weiterlesen

Aktion „meins wird deins“ 2019

Mit unserer diesjährigen Martinssammlung haben wir wieder an der Aktion „meins wird deins“ des Kindermissionswerks teilgenommen. Dank dieser Spende konnten wir die Schulausbildung und Betreuung von Kindern im Libanon unterstützen.

Darüber freuen wir uns sehr! Wir haben nun auch eine Urkunde erhalten. Vielen Dank!
Weiterlesen

Adventmitspielkonzert der Höhner 2019

Am 2. Advent hieß für einige Kinder der Chor- und Flöten-AG, Eltern und Lehrer unserer Schule wieder: Auf nach Köln! Wie schon in den Jahren zuvor ging es auch mit anderen Familien der Schule wieder zum Adventmitspielkonzert der Höhner in den Kölner Dom. Dort musizierten sie – in diesem Jahr bereits zum zehnten Mal – im Kölner Dom mit vielen anderen Instrumenten, Sängern und den Höhnern Advents- und Weihnachtslieder.

Weiterlesen

Advent in der 4a

„Wieder kommen wir zusammen,

singen Lieder im Advent.

Und ein jeder kann es sehen,

dass die erste Kerze brennt.

 

Kleines Licht, bist du auch winzig,

leuchte in die Welt hinein.

Gib uns Frieden, Wärme, Hoffnung:

Niemand soll alleine sein!“

Weiterlesen

Neue „Bewohner“ in der Martinusschule

In der Martinusschule sind nach den Herstferien neue Bewohner eingezogen: Zwei Bienenvölker haben auf dem Schulgelände ihre neue Heimat bezogen. In Zusammenarbeit mit dem örtlichen Landwirt und Imker Albert Kühl hat Schulleiterin Mirjam Herrwegen mit Unterstützung der Stadt Bedburg ein Rasenstück eingezäunt und für die Bienen vorbereitet: Kinder der Bienen-AG haben eine Wildblumenwiese eingesät und besprochen, warum diese für unsere Bienen wichtig ist. Dann konnten die beiden Bienenvölker kommen und von den Kindern schon begrüßt und beobachtet werden. Im Winter werden die Völker nun meist ruhen und die Kinder werden in der Arbeitsgemeinschaft theoretisches Wissen zu Bienen erlangen. Im Frühjahr, wenn die Bienen dann aktiv werden, können die Kinder die Honigproduktion beobachten und begleiten oder sogar selbst dabei helfen. Wir sind gespannt, wie sich unsere neuen Bewohner einleben.

Martinusschule in Kaster feiert das Martinsfest wieder mit vielen Aktionen

Das Patronatsfest ihrer Schule feiert die Martinusschule in Kaster mit großem sozialem Engagement.
Zunächst gehen zahlreiche Eltern von Tür zu Tür und sammeln Spenden, damit das große Fest mit seinen vielen Aktionen auch finanziert werden kann. In der Martinswoche werden die Senioren im Ort mit einem Weckmann beschenkt. Die Kinder gehen in kleinen Gruppen mit Eltern und Lehrern, besuchen die Senioren mit ihren Laternen zu Hause, singen ein Lied oder sagen ein Gedicht auf und überbringen ihre guten Wünsche mit einem Weckmann. Oft werden sie schon sehnsüchtig und mit großer Freude von den Senioren erwartet. Auch die Senioren des Stifts Hambloch werden von Kindern und Lehrern besucht. Weiterlesen

Viele Referate in der 4a

Im Sachunterricht haben die Kinder in Kleingruppen Referate zum Thema „Europa“ vorbereitet und gehalten. Aber damit nicht genug, auch bei Herrn Heying hieß es: „Wir halten Referate.“  Allerdings haben diese Referate eine andere Entstehungsgeschichte. Eigentlich war für die Zeit bis zu den Herbstferien projektorientierter Unterricht in der 4a geplant. Dazu hatten die Kinder schon am Ende des dritten Schuljahres in fünf Wahlgängen ein Thema gewählt (Hunde), nachdem alle ihr Lieblingsthema, gut begründet, vorgestellt hatten. Weiterlesen