Appetit auf Blutorangen – Lesung 2019

Am 25.3.2019 las der Autor Guido Kasmann für die Viertklässler anlässlich des jährlich stattfindenden Lesetags in der Martinusschule. Unterstützt durch Mimik, Gestik und Musik wurde die Vorstellung der Klassenlektüre „Appetit auf Blutorangen“ zu einer ganz besonderen, lustigen Lesung.
Zuerst stellte sich Herr Kasmann kurz vor. Anschließend erfuhren die Kinder von der Hauptperson der Lektüre: Kathi, von ihrem Lieblingsonkel Bernd und von seiner mit schriller Stimme rufenden Mona, welche die Kinder besonders lustig fanden. Nach der Bekanntschaft mit Gregor, dem Gespenst, wurde lautstark das Lied „Mit der Kirmes-Geisterbahn…“ angestimmt. Viele Kinder wollten nach der Lesung sofort beginnen, ihr Exemplar der Lektüre zu lesen. Vorher gab es aber noch die Gelegenheit dem Autor ein paar Fragen zu stellen. Beispielsweise verriet Herr Kasmann den Kindern, wie es überhaupt zur Idee für das 1. seiner nun 17 Bücher kam. Als er dieses 1. Buch schrieb, war er noch Grundschullehrer und Ausbilder für Lehrer am Seminar in Mönchengladbach. Später schrieb er so viele Bücher, dass er seinen Lehrerberuf aufgab und nun nur noch Autor ist.

Der Förderverein übernahm die Kosten für die Lesung.

Vielen Dank für die tolle Lesung!