Meditation und Selbstverteidigung

Die AG Meditation und Selbstverteidigung wird für die dritten und vierten Schuljahre angeboten.

Hier lernen die Kinder, den Alltag zu vergessen und sich ganz auf sich zu konzentrieren. Ein ganz besonderes Augenmerk liegt auf der bewussten Atmung und der Körperhaltung.

Die Kinder lernen einfache Grundlagen wie kontrollierte Fauststöße und Fußtritte sowie richtiges und weiches Fallen. Aber auch Partnerübungen dürfen nicht zu kurz kommen. Hier üben wir gemeinsam und spielerisch, wie man sich in einer Konfliktsituation verhalten kann.