Edelobst von Jobs 2019

Am 12.09. fuhren wir zu der Apfelplantage von Herrn Jobs in Oppendorf. Dort konnten wir eine Menge lernen. Seine Äpfel bewahrt Herr Jobs in einem Carport auf, gefüllt mit vielen, vielen Apfelkisten. Auf einer Stellwand hat uns Herr Jobs gezeigt, wie die Äpfel am Baum wachsen. Als er damit fertig war, hat er uns gefragt, ob wir erfahren wollen, wie Apfelsaft gemacht wird. Wir sagten natürlich „Ja“. Dann war es endlich soweit, und wir gingen auf die Apfelplantage. Wir waren alle verblüfft von dem riesigen Feld mit den vielen Apfelbäumen. An vielen Bäumen hingen schöne, rotbackige Äpfel. Aber auch auf dem Boden lagen viele herum, die der Baum nicht mehr ernähren konnte. Auf einigen Äpfeln krabbelten Wespen herum. Herr Jobs hat uns noch viel mehr über die Apfelbäume erzählt. Zum Schluss hat er dann jedem von uns einen Apfel gegeben. Die waren so lecker!