Einschulung 2018

Die Einschulung der Erstklässler begann – wie schon seit vielen Jahren – in der Kirche in Kaster. Pfarrer Ledic begrüßte und segnete die Kinder in der Kirche. Anschließend bewegten sich Kinder, Eltern, Gäste und das Kollegium der Martinusschule auf den Schulhof. Dort sprach Frau Herrwegen kurze Begrüßungsworte, danach spielten die Kinder der Theater-AG ein Stück zum 1. Schultag, um die Schulneulinge Willkommen zu heißen. Ein Lied mit Klavierbegleitung rundete das Spiel ab. Dann wurde die Klasseneinteilung vorgelesen und jede Klasse wurde mit ihrer Klassenlehrerin vor der Dekostellwand fotografiert. Dieses Foto erhalten die Kinder als Geschenk vom Förderverein. Gemeinsam mit der Klassenlehrerin ging es zum ersten Mal in die Klasse.


Währenddessen konnten die Eltern und Gäste der Kinder auf dem Schulhof eine Tasse Kaffee oder einen Becher Wasser erhalten und sich über die Aktivitäten des Fördervereins an den Stellwänden informieren.
Bei strahlendem Sonnenschein wurden die Schulneulinge dann entlassen, um den Tag mit ihren Familien und Gästen zu begehen.