Radfahrtraining 2019

In den Wochen vor den Osterferien sah man die Viertklässler der Martinusschule immer wieder mit gelben Westen im Umkreis der Schule auf Fahrrädern herumfahren. Nachdem vorher im Unterricht Verkehrsregeln und Verkehrssituation besprochen wurden, efolgte die praktische Umsetzung unter Leitung des Polizisten Herrn Raschke. Beim Üben wurde besonderen Wert auf Rechtsabbiegen und Linksabbiegen gelegt. Zwischendurch stand auch noch die theoretische Prüfung an. Die Karte der Prüfungsstrecke wurde vorab ausgeteilt, sodass auch nachmittags Kinder fleißig die Strecke übten. So vorbereitet konnte am Prüfungstag nichts mehr schief gehen. Alle Kinder, die die Prüfungsstrecke absolvierten, schafften dies und und erhielten ihren Fahrradpass.

Vielen Dank an Herrn Raschke sowie die Eltern, Großeltern und Freunde, die uns beim Üben und am Prüfungsstag unterstützt haben!