Bedburger Tafel

Die Kinder der 3b haben in der Vorweihnachtszeit eifrig Lebensmittel, Süßigkeiten und Spiele gesammelt.

Denn auch nach Sankt Martin wollte die Klasse noch etwas Gutes tun. Frau Verbocket hatte im Kölner Stadtanzeiger einen Artikel gelesen, dass die Bedburger Tafel wieder eine Weihnachtsaktion startet. Im Klassenrat beschlossen die Kinder dann, dabei mitzumachen. So wurde dann eine Woche lang kräftig für die Bedburger Tafel gesammelt. Am Ende konnten die Kinder eine große Anzahl von Geschenken packen und an die Bedburger Tafel übergeben.

Zudem haben die Kinder einen weihnachtlichen Gruß und Wünsche zum Neuen Jahr an alle gestaltet und auf dem Schulhof dargestellt. Dieser Gruß begrüßt auch alle, die in die Schule kommen, am Treppenaufgang.