Kategorie-Archiv: Schulsozialarbeit

Schulsozialarbeit Distanzunterricht

Das Schreiben können Sie auch hier herunterladen.

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte,

ich kann mir vorstellen, dass der derzeitige Distanzunterricht zu einer echten Herausforderung für Familien werden kann!? Kinder sollen eigenständig oder auch mit Ihrer Unterstützung den Schulstoff erledigen. Vielleicht müssen Sie selbst im Homeoffice arbeiten und/oder mehrere Kinder betreuen. Freunde, Verwandte und andere soziale Kontakte sind recht eingeschränkt oder fehlen ganz. Das Familienleben wird dadurch mehr oder weniger belastet. Häufig kommt es sicher auch zu Konflikten, Frust und Wut, wenn man den ganzen Tag so zusammenhockt.
Darum würde ich mich gerne bei Ihnen noch einmal in Erinnerung rufen. Ich bin immer von Montag bis Mittwoch in der Schule zu erreichen und helfe gerne bei kleinen und großen Sorgen.
Auch für die Kinder bin ich selbstverständlich da, vielleicht möchten sie nur mal mit mir quatschen, mir mal erzählen, wie doof alles ist, so ganz ohne Freunde, immer nur mit Erwachsenen, oder was auch immer. Auch die Kinder dürfen mich gerne anrufen. Ich nehme mir aber auch gerne die Zeit und gehe mal mit ihren Kindern spazieren. Dann spricht es sich oft leichter. Melden Sie sich, dann vereinbaren wir einen Termin.

Weiterlesen