Elternbriefe

Den Elternbrief vom 10.08.2020 können Sie hier als pdf-Dokument herunterladen.

Liebe Eltern der Klassen 2 – 4,

ich hoffe, Sie haben die Sommerferien trotz aller Einschränkungen ein wenig genießen können und haben sich ein wenig erholt?!?
Wir starten mit neuen Corona-Verordnungen in ein neues Schuljahr!
Manches werden Sie schon der Presse entnommen haben…

Ich fasse hier die wichtigsten Dinge für uns noch einmal zusammen:
• Der Unterricht soll möglichst nach Stundentafel stattfinden.
• Alle Schüler sind grundsätzlich verpflichtet, am Unterricht und der OGS teilzunehmen.
• Ausnahme: Schüler mit relevanten Vorerkrankungen (schriftliche Erklärung, Attest)
• Kinder, die in den letzten 14 Tagen in Risikogebieten Urlaub gemacht haben (Türkei, Teile Spaniens, etc.) müssen einen negativen Corona-Test vorweisen oder 14 Tage in Quarantäne bleiben
• Es gelten weiterhin die schon bekannten Regeln:
o Zur Hygiene: Händewaschen
o Betretungsverbot des Schulgeländes (das beginnt nach dem Bürgersteig! – auch die Wiese!) für Besucher (es sei denn, es wurde ein Termin vereinbart)
o Abstandhalten von 1,50 m
• Neu ist hingegen:
o Pflicht zum Tragen des Mund-Nasen-Schutzes für alle Personen – auch für die Kinder, wenn sie sich im Gebäude bewegen, wo der Abstand nicht eingehalten werden kann
o Abnahme der Maske auf dem Sitzplatz in der Klasse ist erlaubt
o Sportunterricht ist bis zu den Herbstferien-möglichst draußen-erlaubt
o Gemeinsames Singen ist in geschlossenen Räumen bis zu den Herbstferien nicht gestattet

o OGS und KB werden im Rahmen vorhandener Kapazitäten und unter Beachtung des schulischen Hygienekonzeptes regulär angeboten
o Die Mitwirkung externen Partner sowie Fahrten und Exkursionen in der OGS sind wieder möglich
o Entzerrter Unterrichtsbeginn: Am Mittwoch, den 12.08.20 stellen sich die Kinder der Klasse 3 alleine ab 7.45 Uhr auf dem Aufstellplatz der Klasse (mit Mundschutz) auf. Für die Klassen 2 und 4 gibt es einen „offenen Anfang“. Das bedeutet: Diese Kinder gehen alleine durch einen der beiden Eingänge (Harffer Schlossallee oder Maximilianstraße) zwischen 7.50 Uhr und 8.10 Uhr sofort in ihre Klasse.
o Ab Donnerstag haben alle Klassen 2-4 einen „offenen Anfang“ von 7.50 Uhr bis 8.10 Uhr durch die beiden Eingänge.
o Die 1. Schuljahre stellen sich ab Freitag um 7.50 Uhr an einem gesonderten und gekennzeichneten Aufstellplatz auf dem Schulhof auf, was die Klassenlehrer aber genau mit ihnen besprechen werden. Sie werden von den Klassenlehrern dort abgeholt.
o Pflegschaftsversammlungen und andere Zusammenkünfte von Schulmitwirkungsgremien können unter Beachtung der Vorschriften und Regeln stattfinden. (Maskenpflicht)

Es ist ganz wichtig, dass wir uns alle an die Vorgaben und Regeln halten und uns somit gemeinsam schützen und hoffentlich alle gesund bleiben. Diese Vorschriften gelten bis Ende August, Neuerungen erfahren Sie immer über Elternbriefe und unsere Homepage (dort finden Sie auch die Verlinkung zu den Informationen des Ministeriums für Schule und Bildung).

Ich wünsche Ihnen und Ihren Kindern einen guten Start nach den Sommerferien!
Alles Liebe und herzliche Grüße

Mirjam Herrwegen, Rektorin